Hallo zusammen

Heute zeige ich euch Abell 61 im Sternbild Schwan.

Die Größe des Pn beträgt 3,2` im Durchmesser ,Gesamthelligkeit 14,4 mag und der Zentrale Stern  hat eine Helligkeit von 17,4 mag. Er ist ein variabler Stern  WD 1917+461 . Abell 61 ist 22000 Jahre alt.

Ein besonderes Merkmal von Abell 61, das  vielleicht auch zu Diskussion anregt , sind seine wachsenden Ringe am Rand des Nebel.

Die Ausdehnungsgeschwindigkeit beträgt 30km/s. Man weiß nicht genau was Abell dort gesehen hat . Er sprach von einer Lücke. Vielleicht ist Abell 61 ein bipolarer Nebel . Wir schauen genau auf den Rand. Oder der Zentralstern mit einem engen Begleiter verursachen die Ringe. Sehr interessant dieser PN.

Ha war erstaunlich viel zusehen. OIII war wie vermutet sehr dominant.

In 1994, Kwitter mentioned that Abell 61 is a planetary nebula that interacts with the interstellar medium (so called PN-ISM interaction), due to that it has asymmetric brightening - an increase of flux at its edge.

 

Belichtungszeiten  OIII 36 x 600 sec

                                 Ha 36 x 600 sec

Teleskop  Newton 10“  Brennweite  1250mm

 

Kamera SXV-H9

 

Gruß Frank