Hallo zusammen

Heute möchte ich euch Jones-Emberson 1 (PK 164 + 31,1) vorstellen Er ist ein schwacher Planetarischer Nebel der etwa 1.600 Lichtjahre von der Erde entfernt im nördlichen Sternbild Luchs ist. Dieser größere Planetarischer Nebel hat einen kleinen Zentralstern, einem sehr blauen weißen Zwerg. Jones 1 hat eine niedrige Oberflächenhelligkeit mit zwei hellen äußeren Schalen . Die äußere rote Schale besteht hauptsächlich aus ionisiertem Wasserstoff, während der innere blaue Bereich aus ionisiertem Sauerstoff besteht. Der Nebel wurde von Boris Alexandrowitsch Woronzow-Weljaminow sowie unabhängig davon 1939 durch Rebecca B. Jones und Richard Emberson entdeckt.




Belichtungszeit :

OIII 20 x 10 min

Ha 20 x 10 min



Teleskop :

Newton 10 "



Brennweite:

1250mm



Kamera :

CCD Trius SXV-H9

Gruß Frank