Hallo zusammen

Heute möchte ich euch mal den nicht so bekannten Planetarischen Nebel Patchick 5 zeigen.

Zwei wunderbare Farbaufnahmen von Robert Pölzl und Bernhard Hubl konnte ich im Internet finden. Mehr nicht!!!!

Dana Patchick endeckte den Pn im Jahre 2010 . Er ist Mitglied Deep Sky Gruppe Hunters. Diese Pn findet man im Sternbild Schwan. Die Größe des Planetarischen Nebel beträgt 140" x 80". Und der Zentralstern hat eine Helligkeit von 15,70 mag. Patchick  5 ist ein bipolarer Nebel.

Bei meiner ersten Probeaufnahme ob ich auch richtig liege in Ha bei 30sec war nichts zusehen. Aber die Sterne passten von den Koordinaten.

Also einen anderen Filter versuchen OIII und nun konnte man schon Umrisse erahnen.

 

Belichtungszeit : OIII  40 x  10 min

                            Ha   40 X  10 min

Teleskop :       10      Brennweite 1250mm

Kamera :   SXV-H9

 

Gruß Frank