Hallo zusammen

Heute möchte ich euch mal Puwe 1 im Luchs vorstellen.

Ein verdammt großer PN.  Mit einem Durchmesser von 20` ,fast so groß wie der Vollmond.

Der Nebel wurde 1980 von Purgathofer und Weinberger entdeckt. Sie sahen ihn auf den roten Poss Aufnahmen.

Das besondere ist auch noch das er verdammt nah ist , mit einem  Abstand von  ~150 pc.

Hier ist noch mal ein Link zum Original  Entdeckerpapier.

 

http://goo.gl/fW6TQB

 

Ich finde das es ein schwer zu fotografierendes Objekt ist ,da er nur eine Helligkeit von 23,7mag/ "² im roten und 26,3mag /"²  im blauen hat.

Leider waren die Bedingungen nicht so berauschend. Hochnebel zog immer wieder durch die Bilder.

Eine Herausforderung ist es den Halo  sichtbar zu machen. Leider ist mein Chip dafür zu klein.

Teleskop : Newton  900mm Brennweite f 4,5

Kamera : Trius H9

Ha  40 x 600 sec

OIII 30 x 600 sec

 

 

Gruß Frank