Hallo zusammen

Diesmal möchte ich euch wieder ein sehr schwachen Pn im Schwan zeigen.

Seine Oberflächenhelligkeit beträgt 25,2 mag und ist 1400 Lichtjahre entfernt.

Der Zentralstern hat eine Helligkeit von 17,1 mag.  Der Durchmesser 17 x 14 Bogenminuten groß .Der PN heißt mit der korrekten Nomenklatur PNG197.4-6.4.
Der Nebel taucht zum ersten mal bei einer Veröffentlichung   von Weinberger Dengel, Hartl und Sabbadin im Jahre 1977 auf.

In F. Gieseking, H. Hippelein und R. Weinberger Astron. Astrophys. 156, 101-105 (1986) wird für die  Ausbreitungsgeschwindigkeit
spektroskopisch die N II - Linie verwendet, weil die Intensität der O III - Line nahe an der instrumentellen Nachweisgrenze war,
d. h. O III ist in dem Nebel sehr, sehr schwach ist.

Ich habe noch eine weitere Bezeichnung gefunden W 1-10.

 

Teleskop : Newton 10“  Brennweite 1250mm

Kamera : SXV-H9

Belichtungszeiten   OIII    67 x 600 sec

                               Ha     67 x  600 sec